Switcher stellen sich vor

  1. 1
  2. 2
  3. 3
3312433
 
Gruppen-Mod
 Gruppen-Mod
4. Nov 13

Moin in die Runde,

ich bin Rudi, 32, komme aus Potsdam.
Bin am liebsten devot (mehr maso), übernehme aber auch wenn ich aufgetaut bin führende Rollen. Muss nur eben warm werden was manchmal dauert. Switcher.

Ein paar Erfahrungen konnte ich im BDSM sammeln, allerdings noch nicht viele. Sehe mich aber nicht unbedingt als Anfänger oder so.

Bin Reizstromfan auf alle Fälle, habe aber noch einige andere kleine Erfahrungen.
Bondage ist so das nächste Ziel was ich mehr angehen will.

Tabus: Vomit, Kaviar, etc, Blut, blaue Flecken, Striemen, schwere Auspeitschung, oder so. Das wichtigste was ich nicht mag Moneydom, und Veröffentlichungen in Media / Print / Public (Vorführungen - unter mir unbekannten Leuten)

Mehr der softe BDSM Bereich bei mir. Mit Safeword auf SSC Basis.

Bin "Du" Verfechter, egal ob Sub oder Dom. Das rumgesieze mag ich nicht. Mann kann auch mit "Du" höflich sein und die Rollen spielen. Außerdem macht das DU mein ICH aus.

Ach ja, mit dem Begriff Sklave kann ich nichts anfangen. Wenn dann SUB. Für mich ist zwar BDSM wichtig und ich mag es auch gerne bei mir guter Führung aber ich habe meinen eigenen Kopf und unterwerfe mich nicht jeder einfach so. Kommt bei mir auf die Führung an...

Auch im dominanten Bereich bin ich mehr der softere BDSMler. Weniger ist manchmal mehr und ich finde den Reiz interessant.

Ich suche eine Partnerin die BDSM interessiert ist (erstmal egal ob Dom oder devot)
...................................................................................................................
Ich würde gerne in POTSDAM eine Stammtischgruppe gründen wollen und suche hier Interessierte (wie auch in einigen anderen kostenlosen Foren) um diese dann zu vereinigen auf einer anderen kostenlosen Seite. Ideen habe ich genug wo und wie man solch eine Stammtischrunde durchziehen könnte.

Ich brauche nur weitere BDSM Interessierte, die sich in der Landeshauptstadt auch 1x monatlich oder so treffen wollen. Mein Ziel dann durch Mundpropaganda und möglichst günstige Anzeigen in Zeitungen oder ähnlichem auf uns mehr aufmerksam machen zu wollen.
Es soll alles so günstig wie möglich möglichst ohne Kosten gehalten werden.

Logischerweise sind hiermit alle BDSM Interessierten eingeladen mitzumachen, egal welchen Alters (ab 18) und welchen Geschlechts bzw. mit welchen Neigungen.
Hauptziel aber eben POTSDAM und nähere Umgebung.

Es geht erstmal um eine Umfrage ob es hier im Joyclub Interessierte gibt.

ALSO: WER HAT LUST UND TRAUT SICH MITZUMACHEN?

Da ich nur "nichtzahlendes Mitglied" bisher bin kann ich auf Mails etc nur antworten. Bin aber soweit möglich abends immer hier im Chat.

Rudi
 
 
13. Jan 14

Lieben Dank für die flotte Aufnahme in der Gruppe
Ein schwarzes "Guten Abend" aus Berlin,

von einer Frau die mit 44 Jahren noch keines Wegs in die Jahre gekommen ist
Ich lebe und arbeite seit Ostern 2013 in Berlin, einer Stadt die mir schon immer gut gefällt. Nach über 20 Jahre als Tourist in Berlin, habe ich mir den kleinen Traum erfüllt und den Schritt in die große Stadt gewagt - ich stamme aus Baden Württemberg.

BDSM ist seit Jahren eine weitere Leidenschaft von mir und nach den Monaten der Eingewöhnung suche ich jetzt etwas Anschluss zur Szene. Ich kenne schon einige Clubs bundesweit - z.b. Hamburg Cantonium, Dortmund Dark Side oder FFM das Grande Opera. - Natürlich auch div. Clubs in Berlin - Gargoyle, Darkside oder Isomnia.
Vielleicht trifft man sich hier einmal - für Verabredungen bin ich auch offen - da Single.

Anbei ein kleiner Link zu einer Homepage von mir.
Die kleine Profilkunde

Viel Spaß beim stöbern in meinem Profil.

Liebe Grüße Andrea
 
 
18. Feb 14

Keine Rose ohne Dornen
Blümchensex langweilt mich meist und ist oft schnell vergessen. Dem gegenüber ausgeliefert sein, bedingungslose Hingabe und Vertrauen dagegen bleiben lang in meinem Gedächtnis. Ich werde gern dominiert, manchmal geb ich aber auch mal den Ton an.
Ich freu mich hier zu sein.
 
 
20. Mär 14

Vielen Dank ...
für die Aufnahme in eure Gruppe. Ich tobe mich seit 6 Jahren in der BDSM-Szene aus, mehr oder weniger ^^. Besuche unseren monatlichen BDSM-Stammtisch und habe meinen Freundeskreis auch überwiegend in dieser Szene.

Ich habe einige Erfahrungen als Sub gesammelt und im Laufe der Jahre auch einen Hang zur dominanten Seite entwickelt, was ich aber nicht ausleben möchte. D. h. im Alltag bin eher die Dominante, schlüpf dann aber gern in die devote Rolle. Ich versuche so oft es möglich ist, meine Neigung im Berliner Nachtleben auszuleben. Anfänglich im Insomnia, was leider was den BDSM-Bereich betrifft, nicht mehr viel zu bieten hat, und jetzt im Quälgeist auf den S & G Partys.

Ich freue mich hier interessanter "Berliner" kennenzulernen.

LG Anfala
 
 
6. Apr 14

Danke für die schnelle Aufnahme
Hallo,
Ich weis selber noch nicht wo ich mich einordnen kann aber das B aus BDSM macht mir auf alle fälle Spaß, ob als Akiver oder als Pasiver. *g*
 
 
8. Jun 14

danke
Danke für die schnelle aufnahme.
ich bin 38 j jung komme aus berlin und bin devot und auch mal switcher....

leider single..aber vieleicht ändert sich das ja hier

freu mich auf viele schöne Gespräche
 
 
25. Jul 14

Vorstellung
Hallo zusammen und danke für die schnelle Aufnahme.
Ich komme aus Spandau bin 46 Jahr und konnte schon die ein oder andere Erfahrung Sammeln. Nebenbei bin ich auch noch Fotograf aber im Moment Beruflich mehr im Bereich Produktfotografie zu Haus und meiner Freizeit versuche das einzufangen was mir Spaß mach und warum ich in dieser Gruppe bin. Freue mich auf den eine oder anderen Plausch und vielleicht das ein oder andere Treffen. Wozu auch immer bin da für alles offen. Ach ja Neigung ich bin Switcher Dom / Maso.
LG an alle
Robert
 
 
16. Aug 15

Kleine Vorstellung
Hallo in die Runde,

ich bin ganz neu. Sowohl hier, als auch generell im BDSM-Bereich. In meiner Phantasie gab es viele Szenarien schon lange, ich hätte jedoch nie gedacht, dass es in der Realität so viel Spaß macht und gut tut.
So hab ich erst durch meinen letzten Partner BDSM in der Realität kennengelernt. Und Blut geleckt *g*

Ich habe also noch nicht viel Ahnung, bin aber sehr sehr neugierig. Was genau ich alles mag? Keine Ahnung, das möchte ich herausfinden.
Ich habe auch eine dominante Seite, jedoch ist mir derzeit erstmal die devote Seite wichtiger.
Ich freu mich über guten Austausch und nette Bekanntschaften. Was sich daraus ergibt, wird man sehen.

Achja, ich bin 29, noch *g* Und mir ist die persönliche Ebene wichtig. Für schnelle Abenteuer á la "lass uns mal treffen und vögeln" bin ich nicht zu haben.

Liebe Grüße
neugierige Louise
 
 
7. Okt 15

Ich merke seit längerem, das mich BDSM reizt
Das Spiel von Macht und Unterwerfung übt eine große Faszination auf mich aus. Ich denke, dass BDSM viel mit Vertrauen und Empathie zu tun hat. Das gemeinsame ausloten und überschreiten von Grenzen kann sehr reizvoll sein, wenn man weiß, dass man dem dominanten Part zu 100% vertrauen kann.

Ich habe devot-masochistische Neigungen, aber auch eine dominante Seite.

Ich habe bislang meine Neigungen fast gar nicht ausgelebt. Ich suche hier Kontakt zu Gleichgesinnten, zum Erfahrungsaustausch und sammeln erster Erfahrungen.

Ich bin gespannt, wo die Welt des BDSM mich hinführen wird.
 
 
3. Nov 15

Experimentierphase
Hallo liebe Gemeinde,

nachdem ich hier sehr schnell aufgenommen wurde, vielen Dank dafür, möchte ich mich kurz vorstellen.

Warum BDSM? Verstehe ich auch nicht so genau, aber seitdem ich (März 2015) wieder unter den Singles verweilen darf, mache ich eine Reise ins eigene Ich, entdecke mich selbst neu. Es ist für mich total faszinierend.

Ich kann nicht sagen, ob ich als Sub oder Dom agieren möchte, sollte oder überhaupt die Richtung des BDSMs ausleben möchte. Kenne schon einige sehr nette Leute hier in der Gruppe, habe selbst drei SM-Sessions empfangen, um zu erfahren, was es bedeutet, den Schmerz zu spüren. Es war sehr interessant und ich denke, dass ich nun weiß, was zumindest SM ist, einer Wiederholung stehe ich aber eher skeptisch gegenüber. Bondage-Spiele, Bondage-Sessions würde ich gerne probieren wollen, ob aktiv oder passiv.

Interessant finde ich den Umgang, die Regeln, die Rollenverteilungen, wie untereinander bzw. miteinander umgegangen wird (halt Old School Like). Das möchte ich gerne näher kennen lernen, ob es im Endeffekt meine Ausrichtung dann beeinflussen wird oder nicht, lass ich einfach auf mich zukommen. Alles ist immer sehr Typabhängig.

Viele Grüße von
Andreas
 
 
18. Sep 16

Neu in dem Bereich
Hallo Leute,
Freue mich über die Gruppenaufnahme und würde gerne im BDSM Bereich meinen Horizont erweitern.

Ich hatte schon länger die Neugier gehabt, bis ich vor kurzem die erste Erfahrung machen konnte.
Jetzt will ich mehr *zwinker*

Ich hoffe hier Leute kennenzulernen, die mir zeigen wo es lang geht *happy*
und neue sachen ausprobieren.
Ob Dom oder Sub? Ich würde sagen das ich eher der Dom part bin . Aber ich möchte es gerne herausfinden.

Bin gespannt was mich erwartet.

LG
Micha
 
ThemenerstellerGruppen-Mod
 ThemenerstellerGruppen-Mod
12. Nov 16

Switcher stellen sich vor
Hier können sich Switcher vorstellen!
 
 
11. Dez 16

Aloha *guckguck*

Seit drei Jahren Szenegängerin, aus der Situation heraus agierende Switcherin, tendenziell devot und sadistisch. Weniger dominant und auch nicht masochistisch, was nicht heißt, dass der dominante Part nicht auch mal Spanking o.ä. als Strafmaßnahme anwenden darf/soll, ich ziehe nur eben kein Lustgewinn daraus.... *zwinker*
Mein Interesse geht ganz klar in Richtung passiver Part in einer Ds-Beziehung. Wenn ich den aktiven Part inne habe, was lediglich phasenweise hervorbricht leg ich gerne jemanden in Vollfesslung und ... ja, wer wäre ich denn, wenn ich nun schon alles verrate...?!? *augenzu*
Letztendlich äußert sich mein Sadismus in kleinen, aber feinen Gemeinheiten, Grobheiten sind mir verhasst.

Ich liebe es, wenn ich und mein Gegenüber stundenlang die Intensität weiter steigern. Mein Motto bei Begegnungen, "weniger ist mehr", sowohl aktiv als auch passiv mag ich es weniger von Reizen überhäuft zu werden oder zu überhäufen. Ich hoffe, es klingt mehr selbstbewusst als arrogant, dass ich Menschen zu berühren verstehe. Ich bin Reaktionsfetischist und liebe es, Menschen zu lesen, wenn ich mich mal im aktiven Modus bewege... *lolli*
 
 
28. Dez 16

Eintauchen
Vielen Dank für die schnelle Aufnahme! Ich bin 35, seit sechs Jahren Wahl-Berliner und beschäftige mich schon seit meiner Jugend mit BDSM - hauptsächlich in meiner Phantasie *g* Mit der Szene hatte ich bisher kaum Kontakt, aber das soll sich 2017 endlich ändern: Ich wil Leute kennenlernen und erkunden, was meine Stadt in dem Bereich zu bieten hat. Ich bin zwar Switcher, habe aber die meisten meiner bisherigen Erfahrungen als Top gemacht - ergibt sich als Mannn scheinbar einfacher. Meine ersten Schritte in die Berliner Szene möchte aber definitiv meine devote Seite unternehmen - Lehrjahre sind bekanntlich keine Herrenjahre.
 
 
7. Mär 17

Hallo zusammen
Erst mal danke für die Aufnahme !
Freue mich auf neue Kontakte, nette Leute .
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  • Vibrator Royal Swan
    Vibrator Royal Swan
    Preisgekrönt als Best Product Line auf der EroFame 2011! Der pinkfarbene Vibrator ist…
    Preis: 149,95 EUR
  • Dualvibrator The Swan Kiss Squeeze Control Farbe…
    Dualvibrator The Swan Kiss Squeeze Control Farbe:Pink
    Vibrator mit Klitorisreizer, der durch Körperdruck steuerbar ist und personalisierte…
    Preis: 99,00 EUR
  • Analplug ANNI Round T1 by Diogol Farbe:gold
    Analplug ANNI Round T1 by Diogol Farbe:gold
    Schwarzer Analplug mit klarem, rundem Swarovski-Element. 6 cm lang, Ø 2,5 cm.
    Preis: 27,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • BDSM
    BDSM
    Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism. Hier geht es um die härtere Gangart.
  • Paare Berlin-Brandenburg
    Paare Berlin-Brandenburg
    Gruppe für Paare aus Berlin und Brandenburg
  • Sauna Berlin-Brandenburg
    Sauna Berlin-Brandenburg
    Saunen, Thermen, Schwimmbäder, Funbäder, Wellnestempel, Hamam, Luxushotels, Empfehlungen auch Bundesweit...